Fragen und Antworten zu Lungenkrebs

20. Wann gilt das Bronchialkarzinom als Berufserkrankung ?

Berufskrankheiten (BK) sind in der Bundesrepublik Deutschland im Anhang der Berufskrankheitenverordnung (BeKV) aufgeführt. Die Berufskrankheitenverordnung eröffnet Sozialleistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung für Selbständige, Personen in einem Arbeits-, Dienst-, oder Ausbildungsverhältnis sowie teilweise auch für ehrenamtlich Tätige. Voraussetzung (nach §551.1 der…

19. Gibt es neben Bronchialkarzinomen und Lungenmetastasen noch andere Lungentumoren und wie werden diese festgestellt und behandelt ?

A Bösartige Tumoren 1. Pleuramesotheliom Das Pleuramesotheliom ist ein bösartiger bindegewebiger („mesenchymaler“) Tumor, der nicht direkt aus Lungen- oder Bronchialgewebe, sondern aus Zellen des Rippenfells entsteht. Er unterscheidet sich vom Lungenkrebs (dem Bronchialkarzinom) durch eine unterschiedliche Erkrankungsentstehung ein unterschiedliches Wachstumsverhalten eine unterschiedliche…

16. Ist Lungenkrebs heilbar ?

Insgesamt sind die Aussichten einer Heilung von Lungenkrebs leider trotz aller Fortschritte in der Medizin immer noch sehr schlecht. Die 5-Jahres-Überlebensrate liegt weltweit bei 5 – 13 % aller Patienten. Aufgrund der schlechten Heilungsrate und weil es im Gegensatz zu…

15. Welche neuen Therapieansätze gibt es ?

Der größte Teil der Bronchialkarzinom-Forschung beschäftigt sich mit der Verbessung der bereits bestehenden Therapieverfahren, beispielweise der Austestung neuer Chemotherapie-Kombinationen, der Modifikation der Strahlentherapie oder der Kombination von beidem. Immuntherapie oder Gentherapie sind derzeit noch experimentell und werden nur im Rahmen…

13. Wie erfolgt die Auswahl der Therapie ?

Welches Verfahren bzw. welche Kombination von Verfahren gewählt wird, hängt wie erwähnt von Tumortyp, Tumorstadium und Begleiterkrankungen ab. Die nachfolgende Auflistung stellt den derzeitigen international gültigen Therapiestandard dar: A Kleinzelliges Bronchialkarzinom Grundlage der Behandlung kleinzelliger Bronchialkarzinome ist die Gabe von 4-6…